Sensomotorische Einlagen

Dieser Einlagentyp hat folgende Aufgaben:

  • Einleitung von neuen Gangmustern

  • Aktive Korrektur von Fehlstellungen

  • Aktivierung oder Hemmung vom Muskeltonus

  • Bessere Wahrnehmung und Inforamtion über die Fußsohle für den Körper

  • Mehr Balance für den Körper

  • Nutzung der vorhandenen propriozeptiven Regelkreise

     

Die Materialien können sehr unterschiedlich sein.

Je nach Art und Nutzung können wir Ihnen die Einlagen dicker oder dünner fertigen.

 

MBI wie funktioniert eine sensomotorische Einlage?

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2019 Reh@ktiv GbR. All rights reserved.